Eva Sommertour 2012

 

Grünen Sommertour 2012

 

Wildkräuterwanderung Hämmermoosalm Leutasch Tirol, 14. 08. 12

v.l.n.r.: Dr. Eva Glawischnig - Piesczek, Georg Federspiel, Georg Willi

(i.H.l.: Engelbert Gruber)

 

 

Diese Begegnung war ein ganz besonderes Erlebnis!

 :o)

Danke

 

 

 

 

 

 

 Eva Sommertour 2012 Hämmermoosalm

 

Wildkräuterwanderung auf die Hämmermoosalm, Leutasch

 

 

Kräutererkundung

 

Wildkräuter kennen lernen


Kommen Sie mit, begleiten Sie mich auf einen Spaziergang durch die herrlichste Salatschüssel, die es gibt - die Wege und Wiesen der nächsten Umgebung.

 


Wir sitzen praktisch mitten drin. 

 

Wir gehen hinaus, erkunden die Umgebung, sammeln gemeinsam und verarbeiten anschließend unsere "Beute" frisch zu Delikatessen, wie Sie sie garantiert noch nie gegessen haben.

 

 

Ich komme auch zu Ihnen!

 

Schwerpunkt:

 

Frühling-, Sommer-, Herbst- Kräuterwanderung (Variante 1)

Kräuterwanderung plus (Variante 1 und 2)

Herbst Seminar (Variante 3)

 

TeilnehmerInnenzahl: 

5 - max. 20 Personen

 

Dauer: 

individuell zwischen 3 – 8 Stunden

 

Variante 1 - Wanderung:

 

Kennen lernen von Wildkräutern, der Jahreszeit entsprechend.

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was am Spazierweg, den sie jeden Tag wandern, wächst, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Ich werde den Versuch unternehmen auf leicht verständlicher Art und Weise Ihnen das „grüne Volk“ und deren Wesensart näher zu bringen.

 

Variante 2 – Essen:

Gemeinsame Verarbeitung und Verkostung der Kräuter, von der Vorspeise bis zur Nachspeise. Leckere Variationen und Anregungen zur Anreicherung des täglichen Speisezettels aus dem Kräuterangebot vor der Haustür.

 

Benötigte Infrastruktur:

Herd, Essgeschirr, Besteck, Sitzgelegenheit, Freude daran neues zu probieren

 

Variante 3 - Seminar:

Auf einfache und verständliche Art und Weise werden wir erfahren, was es im Herbst an Wildpflanzen und Wurzeln zu ernten gibt und wie man sie zu kostbaren Likören, Salben, Tinkturen, Essigen und speziellen Ölen verarbeitet.

Der Kurs beinhaltet die Herstellung verschiedener Salben und Tinkturen in Theorie und Praxis. 

 

Preis auf Anfrage

 

 

Brennnesselknödel

 

Ein Menüvorschlag:

(Variante 2)

 

Frühlingsmenü:

 

Aperitif: Löwenzahn- Power- Cocktail

Suppe: Unkrautsuppe mit Sauerrahmhäubchen

Hauptspeise: Brennnesselknödel mit Parmesan

Nachspeise: Holunderblüten im Bierteigmantel

Verschiedene Salate:

z.B. Girsch- Radieschen- Salat, Karotten- Löwenzahn- Salat, Raukensalat, Spitzwegerich- Salat...

 

Sommermenü:

 

Aperitiv: Schafgarben-Campari

Vorspeise: Kräuterkrostinis mit Löwenzahnkapern

Hauptspeise: Wilde Omeletten mit Käse überbacken

Nachspeise: Wiesensalbei- Mäuschen, od. Lindenblütenkuchen!

Salate mit wilden und zahmen Kräutern 

 

 

 

 Aus der Natur - aus der Region - einfach mit Liebe

Wildkräutersuppe

Wildkräutersuppe am Strumerhof, Osttirol

 

 

Kräutertopfen

Kräutertopfen

 

 

Wildkräuter - 1000 Gründe 1000 zu werden

Wildkräuterwanderung Juli 2012

 

 

Kindergarten Zirl

Wildkräutererkundung mit dem Zirler Kindergarten 2009

 

 

Volksschule Zirl, Juli 2012

Wildkräuter mit allen Sinnen erleben

Zirler Volksschulklasse 2b, 2012

 

 

Gaisaufest Sept. 2011

besondere Pflanzen die im Inzinger Naturschutzgebiet Gaisau vorkommen 

 

 

Blütentrink

Sommer Blütendrink

 

 

 

Belegte Brote

Belegte Brote mit Wildkräuteraufstrich, Speck und Blütendekor

 

 

 

Wildkräutersalat

 Frühlingssalat mit Ei, Löwenzahnsalat, Girsch-Radieschen Salat, Kräutercrostini

 

 

 

Unkrautsuppenwürze

Unkraut Suppenwürze

 

 

________________________________________________________________________

 

Georg Federspiel | Morigglgasse 12 | A - 6170 Zirl / Tirol | ++43 (0) 664 - 73 80 1661  georg@energez.at

________________________________________________________________________